top of page

MAKE A CHANGE

Volunteering bei einem Meeresschutzprojekt auf Gili Asahan ist eine transformative Erfahrung, die Abenteuer, Bildung und sinnvolle Beiträge zum Planeten vereint. Von der Erkundung der Unterwasserwelt und der Wiederherstellung von Korallen bis hin zu gemeinschaftlichem Engagement und persönlichem Wachstum – jeder Aspekt des Volunteerings fügt sich zu einem Teppich der Verantwortung für die Umwelt zusammen.

Die Teilnehmer unseres Vounteering Programms haben am Ende nicht nur umfassendes Wissen über den Meeresschutz, sondern verlassen uns auch mit einem Sinn für Zielstrebigkeit und der Vision, sich weiterhin für das Wohlergehen unserer Ozeane einzusetzen. Der Impact des Volunteerings geht weit über die Dauer des Volunteerprogramms hinaus und wirkt sich auf all die Leben derjenigen aus, die von der Schönheit und Zerbrechlichkeit der Meeresökosysteme von Gili Asahan berührt werden.

Volunteere engagieren sich bei bis zu 2 kostenlosen Naturschutztauchgänge pro Tag, erkunden die lebendige Unterwasserwelt von Gili Asahan und engagieren sich für Restaurierung und Schutz der Riffe. Volunteere werden über Techniken zur Meeressanierung geschult und sie dazu befähigt, aktiv zu Naturschutzbemühungen beizutragen.

 

Du weißt nicht, wie man taucht? Kein Problem, unsere hauseigene Tauchschule bietet Tauchkurse für alle Niveaus an. Du möchtest nicht tauchen? Kein Problem, viele Beobachtungen können durch Schnorcheln gemacht werden und auch an Land gibt es viel zu unternehmen.

Volunteere, die sich für den Naturschutz auf Gili Asahan engagieren, genießen die einfache, aber dennoch komfortable Atmosphäre. Die Unterkünfte werden zu 100 % mit Solarenergie betrieben. Die Insel bietet einfache, aber gemütliche Zimmer mit eigenem Bad. Gemeinsame Aufenthaltsbereiche und Wohnräume fördern die Kameradschaft und ermöglichen es Freiwilligen, sich über ihr gemeinsames Engagement für den Schutz der Meere zu vernetzen. 3 mal täglich werden Mahlzeiten bereitgestellt, die eine köstliche Mischung aus lokalen Aromen und internationalen Essensoptionen sind.  Diese durchdachte Kombination aus Unterkunft und Verpflegung wertet das gesamte Volunteeringerlebnis auf und schafft ein unterstützendes Umfeld sowohl für die wichtige Arbeit als auch für die Kontakte, die während dieser bedeutungsvollen Reise geknüpft werden.

  • Instagram

Wie man sich ehrenamtlich engagiert

Du kannst deine Volunteeringerfahrung bei uns pro Woche(n) oder pro Monat buchen.

Dein Beitrag, der zu 100 % (!) in das Projekt fließt und zur Deckung aller Kosten notwendig ist, beträgt

500 Euro pro Woche

1800 Euro pro Monat

Inklusive Unterbringung im Privatzimmer & Badezimmer, mit Ventilator & Kaltwasserdusche,

bis zu 2 kostenlose Naturschutztauchgänge pro Tag,

Einführung in Meeresschutztechniken,

und ein wunderbares Erlebnis

Die Erfahrung

Freiwilligenarbeit in einem Meeresschutzprojekt auf Gili Asahan in Indonesien ist ein umfassendes Erlebnis, das über die malerischen Landschaften und das kristallklare Wasser hinausgeht. Es ist eine Reise ins Herz des Meeresschutzes, bei der jeder Volunteer zu einem wichtigen Teil der gemeinsamen Bemühungen wird, die reiche Artenvielfalt der Insel zu schützen und nachhaltige Praktiken zu fördern.

 

Ankommen und Orientierung

We asl Volunteer auf Gili Asahan ankommt, wird von der warmen tropischen Brise und dem Duft von Salzwasser begrüßt. Der Orientierungsprozess in der ersten Woche ist eine entscheidende Einführung und bereitet die Bühne für die kommenden Tage. Die Teilnehmer erfahren mehr über die empfindlichen Meeresökosysteme der Insel, die Herausforderungen, denen sie gegenüberstehen, und die Rolle, die jeder Freiwillige bei der Bewältigung dieser Probleme spielen wird.

Das Meeresschutzprojekt umfasst typischerweise eine Mischung aus theoretischem Wissen und praktischen Aktivitäten. In den Workshops werden Themen wie die Ökologie von Korallenriffen, die Identifizierung von Meeresarten und die Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf die Unterwasserwelt behandelt. Volunteere erhalten Einblicke in die Feinheiten des Meereslebens und verstehen das empfindliche Gleichgewicht, das dieses lebendige Ökosystem aufrechterhält.
 

Eintauchen in Naturschutzbemühungen

Einer der Höhepunkte für Volunteere ist die Möglichkeit, an Unterwasseraktivitäten teilzunehmen. Tauchen wird zu einem Werkzeug sowohl für die Erkundung als auch für den Naturschutz. Unter der Anleitung erfahrener Meeresbiologen und Tauchlehrer begeben sich die Volunteere auf Tauchgänge, um Korallenriffe zu erkunden und zu überwachen. Ausgestattet mit Bestimmungsführern und Unterwassertafeln dokumentieren sie verschiedene Arten, stellen Veränderungen in der Korallengesundheit fest und sammeln Daten, die für die laufende Forschung von entscheidender Bedeutung sind.

 

Zusätzlich zur Überwachung beteiligen sich Volunteere aktiv an Projekten zur Korallenrestaurierung. Korallenriffe, die oft als Regenwälder des Meeres bezeichnet werden, sind zahlreichen Bedrohungen ausgesetzt, darunter Korallenbleiche und Schäden durch Ankerwürfe. Unsere Volunteere tragen zum Wiederherstellungsprozess bei, indem sie Korallenfragmente in ausgewiesenen Gebieten kultivieren und verpflanzen. Dieser praktische Ansatz hilft nicht nur bei der Wiederherstellung beschädigter Riffe, sondern schafft auch ein tiefes Gefühl der Verbundenheit zwischen den Volunteeren und der Meeresumwelt, die sie schützen möchten.
 

Engagement und Bildung in der Gemeinschaft

Volunteeringarbeit auf Gili Asahan beschränkt sich nicht nur auf Aktivitäten unter den Wellen. Volunteere spielen eine entscheidende Rolle bei der Zusammenarbeit mit der lokalen Gemeinschaft, der Sensibilisierung und der Förderung nachhaltiger Praktiken. In Zusammenarbeit mit Inselbewohnern, Schulen und Unternehmen organisieren unsere Volunteere Workshops, Präsentationen und Bildungsprogramme.

Ziel dieser Initiativen ist es, in der Gemeinschaft ein Gefühl der Verantwortung für die Umwelt zu wecken. Die Themen reichen von Abfallmanagement und Recycling bis hin zur Bedeutung eines verantwortungsvollen Tourismus. Durch die aktive Einbindung der Einheimischen in den Naturschutzdialog tragen unsere Volunteere zur Schaffung eines nachhaltigen Ökosystems bei, in dem sowohl die Umwelt als auch die Gemeinschaft gedeihen.

 

Herausforderungen und Lösungen im Naturschutz

Volunteere erhalten außerdem einen Einblick aus erster Hand in die Herausforderungen, vor denen Meeresschützer stehen. Klimawandel, Überfischung und Umweltverschmutzung sind allgegenwärtige Probleme, die vielfältige Lösungen erfordern. Durch Gespräche mit Experten und Engagement in Naturschutzbemühungen werden Volunteere zu Botschaftern nachhaltiger Praktiken und verfügen über das Wissen, um sich über ihre Zeit auf Gili Asahan hinaus für Veränderungen einzusetzen.

Wirkung und persönliches Wachstum

Die Wirkung von Volunteeringarbeit in einem Meeresschutzprojekt geht über den unmittelbaren Nutzen für die Umwelt hinaus. Volunteere erleben durch diese Erfahrung oft eine Veränderung und gewinnen ein tieferes Verständnis für die Vernetzung von Ökosystemen und die Bedeutung individueller Aktionen.

Das Erfolgserlebnis, das sich aus der Mitwirkung an konkreten Naturschutzprojekten ergibt, ist tiefgreifend. Egal, ob sie die allmähliche Regeneration eines Korallenriffs miterleben oder sich aktiv an von der Gemeinschaft getragenen Initiativen beteiligen: Unsere Volunteere gehen mit einem Gefühl des Stolzes nach Hause und wissen, dass sie einen bedeutenden Unterschied gemacht haben.

 

Aufbau von Verbindungen und lebenslangen Erinnerungen

Die Bindungen, die während der Volunteeringneinsätze auf Gili Asahan entstanden sind, sind von Dauer. Das Zusammenleben und Arbeiten mit Gleichgesinnten schafft ein Kameradschaftsgefühl, das über kulturelle und geografische Grenzen hinausgeht. Durch gemeinsame Aufgaben, sei es die Durchführung von Unterwasseruntersuchungen oder die Zusammenarbeit an Gemeinschaftsprojekten, entstehen Verbindungen, die oft ein Leben lang halten.

Über die eigentliche Arbeit hinaus haben Volunteere die Möglichkeit, in die lokale Kultur einzutauchen. Die Erkundung der Insellandschaften, der Genuss traditioneller Küche und der kulturelle Austausch bereichern das Gesamterlebnis. Diese Momente der Verbindung und Entdeckung tragen zu einem ganzheitlichen Verständnis der Gemeinschaft und ihrer symbiotischen Beziehung mit der Meeresumwelt bei.

Kontakt

Lassen Sie uns verbinden. Lassen Sie uns gemeinsam etwas verändern.

bottom of page